Burg Seevetal - Veranstaltungszentrum

Kopfbereich / Header

Kartenverkauf    0 41 05 55  -  23 68

Suche

Frauentagsveranstaltung - "Von der Pharaonin zum Heimchen am Herd"

Di, 02.03.2021, 16:30 Uhr
iCalendar

Historische Frauenbilder zeugen von der Macht und Ohnmacht der Frauen - und von ihrem Zugang zum Geld

Helma Sick, Finanzexpertin, Buchautorin und Kolumnistin unternimmt mit den Gästen einen ebenso rasanten wie humorvollen Ritt durch die Wirtschaftsgeschichte. Dabei gibt sie überraschende und unglaubliche Anekdoten über Frauen aus verschiedenen Jahrhunderten zum Besten. In der Gegenwart angekommen fragt sie nach: Welchen Einfluss haben manche Frauenbilder noch heute in der Gesellschaft und in unseren Köpfen?

Nach der Mittleren Reife startete Helma Sick ihre Büro-Karriere bis zur Vorstandssekretärin eines großen Wohnungsbauunternehmens. Sie beendete 1977 diese Tätigkeit und wurde kaufmännische Geschäftsführerin im neu gegründeten städtischen Frauenhaus in München. Während ihrer Elternzeit machte sie ein Abendstudium der Betriebswirtschaft und hospitierte in verschiedenen Finanzdienstleistungsunternehmen. 1987 folgte die Gründung des eigenen Unternehmens „frau & geld Helma Sick, Finanzdienstleistungen für Frauen“. Seit 1996 hat Helma Sick eine eigene Geldseite in BRIGITTE und BRIGITTE WOMAN. Außerdem ist sie die Autorin mehrerer Finanzratgeber. Ihr Buch „Ein Mann ist keine Altersvorsorge“, das sie mit der früheren Bundesfamilienministerin Renate Schmidt geschrieben hat, ist ein Bestseller. Ihr aktuelles Buch heißt: „Aufgeben kam nie in Frage – warum ich dafür kämpfe, dass Frauen eigenes Geld haben.“

Veranstalter
Landkreis Harburg: Andrea Schrag, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg in Kooperation mit Kris Hauf, Finanzexpertin/Hamburg Landesfrauenrat Niedersachsen

Helma Sick 2019 (copyright Quirin Leppert).jpg Helma Sick 2019 (copyright Quirin Leppert).jpg

zurück

weiterlesen

Veranstaltungssuche

Zeitraum eingrenzen

von: ..  Icon

bis: ..  Icon